Nissan 350z in der Boxengasse

Rennserie Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

Die Rennserie BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring bringt den Rennsport zurück zu den Zuschauern. Greifbares Rennerlebnis an der legendären Nordschleife des Nürburgrings lässt die Tradition des Motorsports wieder auferstehen.Wenig Distanz zwischen den Akteuren und Zuschauern bietet wirklich Rennsport zum Anfassen. An der Rennstrecke und besonders in der Boxengasse ist man mittendrin im Kampf um Sekunden. Hautnah spürbar wird die ehrgeizige aber sportlich geführte Auseinandersetzung mit dem Gegner. Kein modernes Medienentertainment verstellt den Blick auf ungefilterten Rennsport.


Nissan 350z in der Boxengasse

In 10 Rennen mit einer Renndauer von bis zu sechs Stunden werden in unterschiedlichen Klassen die Siege auf der klassischen Nordschleife und der modernen GrandPrix-Strecke erkämpft. Pro Rennen verfolgen im Schnitt 20.000 begeisterte Zuschauer die Wettfahrten mit großer Kennerschaft. In der Boxengasse werden technische Details mit den Fahrern analysiert und diskutiert. Welche Fahrwerksabstimmung sorgt für optimale Haftung auf der Quiddelbacher Höhe oder im Karussel? Welche Motorversion jagt den Wagen noch schneller durch das Kesselchen wieder hinauf zur Hohen Acht? Kann sich der Fahrer rechtzeitig für den nächsten Einsatz erholen, um den Sieg doch noch zu holen? Das sind die Fragen, die über Erfolg oder Niederlage bestimmen und die der Zuschauer der Langstreckenmeisterschaft unmittelbar erfährt.


Die immer wechselnden Streckenverhältnisse machen die Nordschleife zu einer der herausforderndsten aber auch reizvollsten Rennkurse der Welt. Hassen oder lieben - andere Standpunkte zu dieser Strecke kann es nicht geben.


Rennhelm Rear View Interview Race Cockpit

24-Stunden-Rennen

Als ein Höhepunkt der Nürburgringsaison gilt seit langem das 24-Stunden-Rennen. Fahrer und Rennfahrzeuge aus verschiednen Rennklassen messen sich bei der ultimativen Langsteckenherausforderung für Mensch und Material. Extreme technische und physische Anforderungen bringen jedes Team an den Rand der Belastungsgrenze. Nur die Besten können um das Podium mitkämpfen – zum Siegen gehört das nötige Quentchen Glück. Für alle Teams und Renngemeinschaften zählt aber auch das Dabeisein. Dazugehören zu einer immer größer werdenden Gemeinschaft von Rennsportenthusiasten, die aus Spass an der Freude sich mit ganzem Herzen einbringen.



Zurück an den Seitenanfang Top

Startseite | Impressum | Kontakt | Links