+ + News + + + News + + + News + + + News + + + News + +


Klassensieg beim internationalen ADAC 24h-Rennen auf dem Nürburgring am 26. Juni 2011.

Nissan GT-R

26.06.2011 - Der Nissan GT-R des Schulze Motorsportteams gewinnt beim diesjährigen 24h-Rennen auf dem Nürburgring. Nach 3.400 gefahrenen Kilometern entscheidet das Team den Wettbewerb in der SP8T-Klasse für sich. Der erst in diesem Jahr aufgebaute 500 PS-Bolide erlebte Mitte Mai 2011 seine Feuertaufe auf dem Nürburgring. Jetzt sprang gleich der Klassensieg und der 36. Gesamtrang beim 24h-Rennen heraus. Diese eindrucksvolle Bilanz unterstreicht die reinrassigen Gene dieses Fahrzeugs. Nissan hat mit dem GT-R einen echten Racer auf die breiten Pneus gesetzt. Das Schulze Motorsportteam führte das Auto mit seiner exzellenten Expertise und viel Arbeit zu diesem hervorragenden Erfolg.

Martin Scheel u. Kazunori Yamauchi

M2 Automotive unterstützt das Schulze-Team mit Mechanikern, die in vielen Renneinsätzen auf dem Nürburgring erprobt sind. Zusätzlich war Martin Scheel selbst als sportlicher Leiter an der Rennstrategie über die gesamten Renndistanz beteiligt. Er sorgte ebenfalls für die exzellente Anbindung der beiden englisch-sprachigen Rennfahrer, Yasuyoshi Yamamoto und Kazunori Yamauchi von Sony Playstation aus Japan.


24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring 24h Nürburgring

Das glänzende Ergebnis stimmt zuversichtlich für die Zukunft auf dem Nürburgring.


Zurück an den Seitenanfang Top

Startseite | Impressum | Kontakt | Links