+ + News + + + News + + + News + + + News + + + News + +


Sensationeller Erfolg bei der 42. Adenauer ADAC Rundstrecken-Tophy des Langstreckenpokals auf dem Nürburgring am 14. Mai 2011.

Martin Scheel

14.05.2011 - Martin Scheel unterstützt als Fahrer Schulze Motorsport beim 6-stündigen VLN-Lauf des Langstreckenpokals auf dem Nürburgring. Als Resultat springt ein hervorragender 28. Platz in der Gesamtwertung heraus. Das ist das beste Ergebnis seit dem Beginn des Motorsportengagements von M2 Automotive im Jahr 2007.







Martin Scheel

Schulze Motorsport setzt in diesem Jahr im Langstreckenpokal einen Nissan GT-R ein, der von Sony Playstation gesponsert wird. Im gleichen Design ist das Fahrzeug auf der Playstation zu bewundern und zu fahren. In der virtuellen Welt auf dem Computer kann jeder den enormen Fahrleistungen dieses Rennwagens nachspüren.

Fahrer Martin Scheel ist begeistert von der Performance des 500-PS-Boliden: "Ich konnte meine persönliche Bestmarke auf der Nordschleife pro Runde um 40 Sekunden steigern. Der Nissan GT-R ist ein phänomenales Auto!"


Martin Scheel

Dieses Ergebnis motiviert für weitere Aufgaben. Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring steht Ende Juni auf dem Programm. Hier hofft das Schulze Motorsportteam ebenfalls auf ein Spitzenergebnis. M2 Automotive wird auch hier wieder Unterstützung leisten.





Zurück an den Seitenanfang Top

Startseite | Impressum | Kontakt | Links