Getriebe und Differentiale. Ein Getriebe liefert Übersetzungen von Geschwindigkeit und Drehmoment einer drehenden Kraftquelle an einen aufnehmenden Antrieb mit unterschiedlichen Übersetzungsverhältnissen. Die Übertragung reduziert die höhere Motordrehzahl auf eine niedrigere Radumdrehungszahl bei gleichzeitig steigendem Drehmoment. Ein Differential überträgt Drehmoment und Rotation über drei Wellen.


Tractive AB Sweden

Tractive AB Sweden

Tractive konzipiert und fertigt qualitativ hochwertige Motorsport-Getriebe im Premiumsegment, mit hochklassiger Performance und Funktionaltät zu absolut wettbewerbsfähigen Preisen. Zudem sind die Getriebegehäuse so leicht wie eben möglich konstruiert bei gleichzeitiger höhster torsionaler Steifheit. Tractive ist ein Hersteller, der den aktuellen Stand der Technologie im Bereich der Entwicklung und Fertigung von sequentiellen Motorsport-Getrieben für Rally- und Rennfahrzeuge repräsentiert. Über 95 % aller Teile werden selbst hergestellt und ermöglichen so eine perfekte Kontrolle von Qualität und Standards. Tractive AB in Schweden beliefert zufriedene Kunden in der ganzen Welt und seit der Einführung des neuen modularen Konzeptes im Jahr 1995 steigt die Nachfrage nach sequentiellen Getrieben von Tractive kontinuierlich an.


Production

Das Tractive Konzept

Das modulare Konzept von Tractive-Getrieben erlaubt die Verwendung von gleichen Teilen für Hinterrad- und Front-getriebene Antriebssysteme. Der Schaltmechansimus, die Übersetzungverhältnisse, der Dog-Ring und weitere Teile sind baugleich für die Getriebe RD90 und SD90. Dieses Konzept ist der Grundstein für die sehr kosteneffiziente Herstellung von hochqualitativen Getrieben in relativ kleinen Stückzahlen.

Das Basis-Layout für die Getriebe RD90 und SD90 vermeidet alle größeren Probleme, die die traditionellen Layouts hinsichtlich ihrer thermischen und mechanischen Eigenschaften haben. Das Hauptgehäuse des SD90-Getriebes ist im Grunde ein fertig bearbeiteter Aluminiumrohling, der minimales Gewicht mit hervorragender mechanischer, maßlicher und thermischer Stabilität verbindet.

Der Zahnradsatz ist in ein Gehäuse eingebaut, das in der Innenseite vollständig rund ist. Die torsionalen Kräfte werden optimal absorbiert. Wenn Zahnräder ineinandergreifen und auf rotierenden Achsen zusammen arbeiten, dann verbiegen sich diese Achsen. Wenn sich das Getriebe aufwärmt, dehnen sich Komponenten unterschiedlich stark aus. In einem symmetrischen, zylindrischem Gehäuse, wie in den Tractive-Getrieben, wird dieser Effekt der thermischen Ausdehnung minimiert. Ein weiterer wichtiger Vorteil von zylindrischen Gehäusen ist die effizientere Ölschmierung bei gleichzeitig geringeren Pumpverlusten.


Production gears

Das Material

Alle Komponenten, die für die Gehäuse verwendet werden, sind aus Rohlingen aus Flugzeugaluminium (590 N/mm2 UTS) gefertigt, um leichte und starre Einheiten zu erhalten. Ultra-reine einzeln geschmolzene Stähle oder Vacuum Arc Remelted (VAR)-Stähle werden für Zahnräder, Zahnradachsen und andere gehärtete hochbeanspruchte Komponenten verwendet. Falls erforderlich wird 18CrNiMo 7-6-Stahl für Zahnräder, Zahnradachsen und andere gehärtete hochbeanspruchte Teile von geringerer Qualität verwendet. Alle Zahnräder sind zweifach kugelgestrahlt.

Materialien in Luft- und Raumfahrtqualität, wie BS S155 (300M) Vacum Arc Remelted (VAR)-Stahl, werden für die Getriebewellen, die hohe Drehmomente aufnehmen müssen, verwendet. Die höchste zulässige Zuglast ist 1900 - 2100 MPa. Getriebewellen werden in einem ultrareinen Verfahren aus Ovako Ovax 500 hergestellt.

Ausschließlich stressfeste Luft- und Raumfahrtlegierungen höchster Qualität (Schweizer Produktion) werden für Getriebegehäuse und Abdeckplatten verwendet. Die Spezifikation ist höher als für 7075-Aluminiumlegierungen. Es werden keine Gußteile oder Magnesiumlegierungen verwendet.


CAD design

Die Zahnräder

Zahnräder sind eine anspruchsvolle Wissenschaft und Tractive beherrscht dieses faszinierende Disziplin. Beim Entwurf der Zahnräder reicht es nicht aus, dass sie zusammen passen und sie stark genug sind, um die zu übertragenden Drehmomente aufnehmen zu können. Die Zahnräder sollten ebenso mit geringstmöglichen Widerstand gegeneinander funktionieren. Präzision im Entwurf und in der Herstellung sind entscheidend. Je geringer die Fertigungstoleranzen, desto besser wird die resultierende Qualität sein. Tractive produziert alle Zahnräder in-house und schleift sie mit kleinsten Toleranzen in ihrer Höfler-Zahnradschleifmaschine. Die Höfler-Maschine produziert standardmäßig DIN1-2-Qualitäten.

Alle RD90- und SD90-Getriebe haben einen 90.0 mm Achsabstand. Das Modell SD90 hat einen 130.6 mm Abstand zwischen Antriebszahnrad und Tellerrad (Außenrad).

Tractive verwendet SolidWorks® für sämtliche 3D-Modellierungen, Analysen mit der Finite-Element-Methode, Stressbelastungsberechnungen, 2D-Zeichnungen, Explosionszeichnungen, Photo-realistische Darstellungen, etc.


M2 Automotive

Der Exklusivvertrieb

M2 Automotive ist als offizieller Exclusive-Distributor für Tractive-Produkte in Deutschland und den Benelux-Staten (Belgien, den Niederlanden und Luxemburg) benannt. M2 Automotive ist stolz darauf, diese hervorragenden Produkte von Dezember 2009 an anbieten zu können.

Bitte zögern sie nicht, uns zu kontaktieren, um mehr über die hervorragenden Produkte von Tractive zu erfahren. Wir freuen uns darauf, Sie mit hochperformanten Lösungen, die auf Getrieben und Differentialen von Tractive basieren, zu versorgen.

Bitte besuchen Sie auch unseren Shop, um die für Sie am besten passendste Lösung zu finden. Oder kontaktieren Sie uns für eine kundenspezifische Lösung direkt.



Zurück an den Seitenanfang Top

Startseite | Impressum | Kontakt | Links